Events


Wir bieten an: Planen Sie Ihre persönliche Style-Party in unseren Räumen. Stimmen Sie einen beliebigen Abend- oder Wochenend-Termin mit uns ab. Dann laden Sie sich Freundinnen dazu ein, gemeinsam völlig ungestört und gerne stundenlang die verschiedensten Styles auszuprobieren. Wir servieren Ihnen dazu herrlich kühlen Prosecco und kleine salzige und süße Naschereien. Für Gruppen ab vier Personen ist dieses Arrangement selbstverständlich kostenfrei. Und das Beste: Sie erhalten als Gastgeberin des Abends eine Provision in Höhe von 10% des gesamten Abend-Umsatzes als Modeversteck-Gutschein. Zur sofortigen oder späteren Verrechnung.

…………………………………………………………………………………………………

In Planung:

Wir gehen in großen Schritten auf unsere Frühjahrs-Sommer-Modenschauen „Lust auf Sommer“ zu. Sie können sich ab sofort für einen der folgenden fünf Termine persönlich im Geschäft, telefonisch unter 03375-203098 oder per eMail an mail@modeversteck.de bei uns anmelden:

Lust auf Sommer I:   Freitag, der 8. März 2019,  17:00 Uhr – leider ausgebucht                         Lust auf Sommer II:  Mittwoch, der 20. März 2019 um 18:00 Uhr                                                            Lust auf Sommer III: Dienstag, der 26. März 2019 um 18:00 Uhr                                                             Lust auf Sommer IV: Freitag, der 5. April 2019 um 17:00 Uhr                                                                    Lust auf Sommer V:  Samstag, der 27. April 2019 um 13:00 Uhr.

Eine Anmeldung ist bitte unbedingt erforderlich – die Veranstaltungen sind auf 25 Teilnehmer pro Termin begrenzt.

…………………………………………………………………………………………………

Lesen Sie hier, welche offiziellen Events wir bisher durchgeführt haben:

Spätsommer-Event am Samstag, den 25. August 2018, 13:00 – ca. 16:00 Uhr. Mit kleinen Ständen auf unserer Dachterrasse. Als Aussteller waren dabei: Sabine Willer mit Designer-Modeschmuck von Pierre Lang, Dagmar Hagen und Ute Hädrich mit eigenen Kunstwerken so wie Matthias Zigan mit Brillen von Dreock Augenoptik und der Künstler Elmar Huxoll.

Anschließend gab es noch vier Herbst-Modenschauen am 6. und 25. September sowie am 12. und 19. Oktober 2018. Je nach Wetterlage konnten wir unsere Dachterrasse nutzen. Die Gäste haben es sichtlich genossen.

Am Samstag, den 28. Juli 2018 fand in unserer Stadt nach zwei Jahren endlich wieder Rocken und Rollen statt, und natürlich haben wir bis zum Abend kräftig mitgemischt.

Am Samstag, den 2. Juni 2018 war  wieder Höfenacht in Königs Wusterhausen – und wir waren voll dabei! Gemeinsam mit unserem Partner Dreock Augenoptik haben wir in einer großen Modenschau unten auf der Bahnhofstraße erfolgreich dargestellt, wie Frauentypen und Looks durch gekonnt ausgesuchte Sonnenbrillen noch einmal mehr zur Geltung gebracht werden.

Frühlingsgefühle 2018 – unter diesem Titel haben wir zur Präsentation der neuen Frühjahrs- und Sommermode zu vier Modenschauen in unsere Räumlichkeiten im 1. Stock eingeladen. Die Gäste des ersten Termins Ende Februar mussten noch etwas Fantasie aufbringen, um sich bei Außentemperaturen von -11° Celsius in Sommerlaune versetzen zu lassen. Beim letzten Termin am 14. April kam direkt Urlaubsstimmung auf. Wir haben unsere Dachterrasse eröffnet – es war herrlich.

Herbstsalon 2017 – Das Team des Modeverstecks präsentierte Auszüge der Herbst- und Winterkollektionen. Dazu gab es insgesamt vier kleine, aber feine Veranstaltungen mit jeweils 15 bis 25 Teilnehmern. Die letzte Schau konnte sogar bei sonnigen 20° Grad auf der Dachterrasse stattfinden. Die Reihe kam bei den Besuchern sehr gut an und wird zur kommenden Sommersaison ab Ende Februar 2018 unter dem Titel „Frühlingsgefühle“ fortgesetzt.

Die tollsten Stücke aus 40 Jahren DDR-Mode – am Freitag, den 11. August 2017 hatten wir unsere Buchlesung in Kooperation mit Radwer Stadtbuchhandlung bei uns im Modeversteck. Aus Leipzig kam dazu die ehemalige Chefredakteurin der Sibylle – Dr. Ute Scheffler – mit Models, Helfern und rund 60 Outfits nach Königs Wusterhausen. 50 Gäste bestaunten die Stücke und schwelgten in Erinnerungen. Ein wunderschöner Abend.

Am Samstag, den 10. Juni 2017 haben wir im Rahmen der Höfenacht eine rasante Life-Modenschau unten auf der Straße vor unserem Geschäftsgebäude veranstaltet. Es gab einen etwa 45minütigen bunten Streifzug durch unsere aktuellen Kollektionen zu erleben. Matthias Zigan von Dreock Augenoptik setzte unseren Models auf dem roten Teppich spontan die jeweils für den Look geeignete Sonnenbrille auf. Mehrere hundert Besucher verfolgten die Show und ließen ihrer Begeisterung freien Lauf. Isolde Redlich und Marc Eisenschink filmten aus verschiedenen Perspektiven, auch hinter den Kulissen. Viel Spaß beim Anschauen.

Unsere Modenschau der Frühjahrs- und Sommerkollektion 2017 fand am Freitag, den 10. März statt. Knapp 80 Gäste folgten der persönlichen Einladung des Modeversteck-Teams und bekamen in anderthalb Stunden rund 50 Outfits für die bevorstehende Saison zu sehen.

Während der Wintermonate vom 2. November 2016 bis zum 22. März 2017 haben wir jeden Mittwoch Nachmittag einen großen Pott Tee mit Kräutervariationen der Biogärtnerei Helmsgard (Mecklenburg Vorpommern) zubereitet und serviert. Modefreunde kamen vorbei, um über Kleider, Blusen, Hosen und Jacken oder auch ganz andere Themen zu klönen. Beim Schneiderpuppen-Wettbewerb durften unsere Gäste jeweils eine Schneiderpuppe nach ganz eigenen Vorstellungen ankleiden, die dann für eine Woche ausgestellt wurden.

Samstag, den 10. Dezember 2016 hatten wir noch einmal die Textildesignerin Beate Paulini bei uns zu Gast. Sie zeigte viele neue Stulpen und Pulswärmer und erläuterte im Gespräch das aufwändige Nassfilzverfahren. Unsere Gäste genossen sichtlich die ruhige warme Atmosphäre bei uns und begeisterten sich für die Weihnachtsdekoration. Schade, dass wir ausgerechnet zum Weihnachtsmarkt in Königs Wusterhausen schlechtes Wetter hatten.

Danke allen freunden der Bahnhofstraße

Freitag, den 30. September 2016 um 17:00 Uhr: Acht Models haben für mehr als 70 geladene Gäste in unseren Räumen die Kollektionen für die kommende Herbst / Wintersaison vorgeführt. Neben edlen Mäntel, Kleidern und Hosen, lässigen Pullovern und wunderschönen Blusen spielte auch das „Drunter“ wieder eine wichtige Rolle. Midas beteiligte sich mit zehn Wäschelooks an der Show. Beate Paulini steuerte rund 30 Paar ihrer handgefilzten Stulpen bei. Hier gibt es ein kleines Video zu dem rundum erfolgreichen Abend zu sehen.

Samstag, der 6. August 2016 ab 13:00 Uhr: Wir haben im Rahmen des Stadtfestes „Rocken und Rollen“ in einer Art Guerilla-Modenschau Outfits passend zu den ausgestellten Oldtimern gezeigt. Überall, wo nette Leute standen oder tolle Autos zu bewundern waren, haben wir dazu unseren roten Teppich ausgerollt, den CD-Player angeschmissen und sind losgelaufen. Einmal durften wir sogar die Bühne nutzen und hatten plötzlich ein riesiges Publikum. Unterdessen feierten unsere Kunden oben im Modeversteck eine wilde Party. Ein rundum gelungener Tag, wir hoffen auf Wiederholung. Das Thema kam super an.

Am Rocken an Rollen in der Bahnhofstraße

Für Freitag, den 15. Juli 2016 haben wir unsere Kooperationspartnerin und Textildesignerin Beate Paulini (Bestensee) gebeten, sich persönlich vorzustellen und Einblicke in ihr aufwändiges Herstellungsverfahren zu geben. Rund 30 Kundinnen folgten der Einladung und erlebten, wie aus Seide und feinsten Merinowoll-Fasern im Nassfilzverfahren völlig neue Stoffe entstehen. Und was man daraus machen kann. Paulini brachte zahlreiche Tuniken, Tücher, Taschen und Stulpen mit zur Ansicht. Ein Teil davon bleibt in den Sommermonaten zum Verkauf bei uns im Modeversteck.

Am Samstag, den 4. Juni 2016 fand in Königs Wusterhausen wieder die berühmte Höfenacht statt. Wir nutzten die Gelegenheit des großen Besucherandrangs in der Stadt und zeigten zu ebener Erde, was es bei uns im ersten Stock zu entdecken gibt. In zwei – etwa 20minütigen – Sequenzen führten sechs Models Auszüge aus dem Modeversteck-Programm vor. Während des ersten Durchlaufs waren die Besucher der Stadt noch etwas schüchtern. Beim zweiten Durchlauf blieb eine beachtliche Zuschauermenge stehen und ließ sich durch die gute Stimmung anstecken. Am Ende gab es großen Beifall für die spontane Show. Beachten Sie bitte dazu weitere Fotos auf unserer Facebook-Seite und unser Video auf  Youtube

Blick vom Modeversteck-BalkonFoto: Isolde, Potsdam

Freitag, den 4. März 2016 um 17:00 Uhr bei uns im Modeversteck: „Tiefe Einblicke“ mit den neuen Frühjahrs- und Sommerkollektionen für drunter und  drüber.                                                                                                                                                                     Fast 70 Kunden nahmen die Einladung von Iljana Olitzsch (Midas) und Karin Spengemann (Modeversteck) zur Modenschau „Tiefe Einblicke“ am 4. März 2016 an und ließen sich von der Vorfreude auf die kommende Jahreszeit anstecken. Der Laufsteg führte quer durch das Modeversteck, rechts und links davon waren insgesamt 50 Stühle angeordnet, die restlichen Gäste kamen auf Sofas, Sessel und Hocker oder mussten stehen. Sieben Models präsentierten aufregende – aber tragbare – Outfits für drunter und drüber. Dreock Augenoptik steuerte passende Sonnenbrillen bei und rundete unsere anderthalbstündige Sommerreise beim Thema „Urlaub“ ab. (Fotos G.P.)

Kollage Modenschau-final

Samstag, den 12. Dezember 2015 bei uns im Modeversteck zu Gast: Anke Schönberner von der Fashionschool Wildau mit ihrer achtjährigen Tochter Pollie. Aus Anlass des Weihnachtsmarktes am Kirchplatz in Königs Wusterhausen haben auch wir – die Gewerbetreibenden der Bahnhofstraße – ein kleines, aber feines Programm zusammen gestellt. Im Modeversteck begrüßten wir dazu die Inhaberin der Fashionschool in Wildau (nähere Informationen hier: Fashionschool Wildau), die gemeinsam mit ihrer Tochter eine Nähaktion durchgeführt und Einblicke in das Programm der sympathischen Schule für Kinder und Erwachsene gegeben hat. Wir freuen uns, dass viele Besucher die Gelegenheit genutzt haben und in den ersten Stock gekommen sind. Gegen eine Spende für die Pflegeeinrichtung Kristallkinder (Petershagen) durften sie sich die vor ihren Augen genähten Täschchen mit Mini-Weihnachtsbaum mit nach Hause nehmen.

Weihnachtsevent mit der Fashionschool Wildau
Weihnachtsevent mit der Fashionschool Wildau

Donnerstag, den 10. Dezember 2015 bei uns im Modeversteck: „Aus Spaß am Probieren: Brille + Mode“ in Kooperation mit Dreock Augenoptik                                             Für einen Abend lang die eigenen Kleidungsgewohnheiten außer Kraft setzen und einfach nur anziehen und aufsetzen, was man sonst nicht probieren würde – so die Idee des ersten gemeinsamen Events. Unser Kooperationspartner Matthias Zigan von Dreock Augenoptik (nähere Informationen hier: Dreock Augenoptik) brachte die komplette Fassungs-Kollektion DILEM mit leicht austauschbaren Bügeln zur Veranstaltung und konnte treffsicher zu jedem Look beraten. Rund 30 Kunden folgten der persönlichen Einladung und verbrachten mit uns einen vergnüglichen Abend. 

Aus Spaß am Probieren: Brille + Mode